Jetzt anrufen 0221 775 36 58

Rückruf vereinbaren

Neues Google Core Update | E‑Commerce kompakt #23

11.06.2021, 2m

Google begann schätzungsweise am Mittwoch, den 2. Juni, mit dem Rollout des Juni Core Updates. Wie bei allen Core Updates handelte es sich um ein globales Update, das nicht auf eine bestimmte Region, Sprache oder Kategorie von Webseiten beschränkt ist.

Es handelt sich um eines der großen Updates, das Google alle paar Monate veröffentlicht. Das letzte Core Update wurde Dezember 2020 am 3. Dezember ausgerollt. Erfahren Sie in der 23. Ausgabe E-Commerce kompakt, was Sie zu dem Core Update wissen müssen.

Zur Erinnerung:

Dieses Update ist gerade einmal ein paar Tage alt und es ist möglich, dass es in den nächsten Tagen weiterhin Ranking-Veränderungen durch dieses Update kommen kann. Bevor Sie sich also freuen oder ärgern, empfehlen wir sich noch ein bisschen mit massiven Änderungen der SEO Strategie zu gedulden.

Ebenso ist bereits ein weiteres Core Update angekündigt. Google ließ verlauten, dass bereits nächsten Monat ein zweites Core Update veröffentlichen wird, da laut den Informationen von Search Engine Journal einige der geplanten Verbesserungen noch nicht ganz fertig sind, um in diesem Monat veröffentlicht zu werden.

Es bleibt spannend:

Und da quasi in ein paar Tagen noch ein großes Update kommt, können sich die Ranking-Gewinne oder -Verluste noch maximieren oder minimieren.

ranking changes google core update rankrangers

„Natürlich kann jedes Core Update bei einigen Inhalten zu Verlusten oder Gewinnen führen. Aufgrund der zweiteiligen Natur dieses Updates ist es möglich, dass ein sehr kleiner Teil des Contents im Juni Änderungen erlebt, die sich im Juli umkehren“, so Google. 

Es wird nicht nur ein zweites Core Update im Juli geben, Google wird voraussichtlich Mitte Juni auch das Page Experience Update ausrollen.

Es ist jedoch nicht zu erwarten, dass das Page Experience Update einen großen Einfluss auf das Ranking haben wird. Sie können jedoch davon ausgehen, dass das Page Experience Update und die Core Updates für Verwirrung sorgen werden, wenn es darum geht, was Schuld oder Ursache an den Änderungen im Google-Ranking ist.

Hinweis: Das Page Experience Update hat nichts mit den Core Updates zu tun und betrachtet völlig andere Signale. In der 45. Ausgabe E-Commerce kompakt im November 2020 haben wir das Thema bereits aufgegriffen: Neuer Google-Faktor, der über Ihr Ranking entscheidet | E‑Commerce kompakt #45

Denken Sie daran:

Sie müssen sich keine Sorgen um Google Core Updates machen, wenn Sie eine gute SEO-Basis gelegt haben und darauf aufbauen. Achten Sie also darauf, dass Ihre Webseite ...

(Klicken Sie auf den jeweiligen Punkt, um einen hilfreichen Artikel zum Thema zu öffnen.)