Umsatz-Booster Instagram! Der optimale Start.

 

Sie wollen Ihre Kunden erreichen und zum Kauf bewegen, ohne dafür viel Geld auszugeben? Dann könnte Instagram genau das Richtige für Sie sein! Lesen Sie diesen Artikel und finden Sie heraus, wie Sie mit Instagram starten können, um Ihren Umsatz zu erhöhen.

blogTitle-instagram_ads.png

Wenn Ihr Shop noch nicht auf Instagram vertreten ist, wird es dringend Zeit. Denn Instagram wird monatlich von 700 Millionen Menschen genutzt (alleine in Deutschland sind es ca. 11.2 Millionen) und birgt somit ein riesiges Potential für neue Kunden.

Doch wie erreichen Sie es, dass Nutzer Ihr neues Instagram-Profil finden, Follower werden und, im besten Falle, zu Kunden werden?

Der Start ist einfach:

  • App herunterladen
  • Benutzernamen wählen
  • Die wichtigsten Daten eintragen
  • Das Profilbild hochladen
  • Fertig

blogTitle-title_instagram_influencer.jpg

Kurz nachdem Ihr Instagram-Account das Licht der Welt erblickt hat, ist er noch nicht sehr beeindruckend. 0 Follower und 0 Bilder.

zalando-instagram.png

Da niemand einem Account folgt, der noch keine Bilder oder Videos hochgeladen hat, sollte der erste Schritt sein, dass Sie Ihren Account mit Bildern bestücken.

fazit-blogpost.png

Die richtigen Bilder posten

Natürlich sollten die Bilder und Videos, die Sie veröffentlichen, zu Ihrem Shop passen und qualitativ hochwertig sein.

Bedenken Sie, dass niemand auf Instagram geht, um etwas zu kaufen. Mit simplen Produktbildern gewinnen Sie also keine Fans. Viel eher sollten Sie auf Bilder setzen, die potentielle Kunden begeistern, inspirieren und unterhalten.

Das könnten Bilder oder Videos sein, wo…

  • … Kunden Ihr Produkt nutzen
  • … ein Spruch oder Zitat, das zu Ihrem Shop passt, zu lesen ist
  • … Ihre Produkte im echten Leben zu sehen sind
  • … Ihr Produkt inszeniert/künstlerisch fotografiert wurde
  • … Sie zeigen, was hinter den Kulissen Ihres Shops passiert
  • … Sie Gewinner eines Gewinnspiels oder Herausforderung zeigen
  • … Ihr Produkt auf ungewöhnliche Weise genutzt wird
  • … Sie sich selber aufs Korn nehmen
  • … Sie zeigen, wie viel Ihnen Ihre Kunden bedeuten
  • etc.

instagram-kuenstlerisch.png

Wenn Sie sich die großen Instagram-Accounts anschauen, werden Sie merken, dass es immer einen roten Faden gibt. Ist es immer der selbe Filter, Aufnahme-Stil oder Posts in einer gewissen Reihenfolge?

instagram-nike.png

Den eigenen Stil zu finden sorgt dafür, dass Fans Ihre Bilder erkennen ohne erst auf den Nutzernamen gucken zu müssen.

Gerade am Anfang sollten Sie viel ausprobieren. Was passt zu Ihrem Shop, was mögen Ihre Fans? Wenn Sie ein passendes Rezept gefunden haben, sollten Sie diesem treu bleiben.

Tipp: Pro Tag sollten Sie 1-3 Bilder/Videos posten, damit Ihnen die Aufmerksamkeit Ihrer Follower erhalten bleibt. Am besten sollten Sie sich Zeit nehmen und Posts vorplanen. Ein Anbieter wie Hootsuite kann bei der Planung helfen.

fazit-blogpost.png

Die richtigen Follower gewinnen

Hätten Sie gerne 100.000 Follower auf Instagram? Das ist nicht schwer, denn die können Sie für ca. 500 Euro kaufen.

influencer-marketing-white-teeth.png

Sinnvoll ist dies jedoch nicht. Erstens verstoßen Sie damit gegen die Regeln von Instagram und zweitens:

100.000 Follower zu haben, die keine Fans sind (und zu 99,999% nicht mal echte Menschen), wird Ihren Umsatz nicht erhöhen. Im Gegenteil.

Gekaufte Follower rücken Ihren Shop in ein schlechtes Licht und zerstören Ihre Glaubwürdigkeit. Ein Grundpfeiler im E-Commerce.

Hätten Sie also nicht viel lieber 1000 echte Follower, die wahre Fans und potentielle Kunden Ihres Shop sind?

instagram-asphaltgold.png

Die ersten Fans können Sie schnell sammeln indem Sie Ihren Bestandskunden Bescheid sagen (E-Mail, Facebook, Paket-Flyer), dass Sie jetzt auch auf Instagram zu finden sind und einen Anreiz geben, um Fan Ihres Online-Shop zu werden.

instagram-supreme.png

Sie können auch Follower gewinnen indem Sie mit Nutzern interagieren (liken/kommentieren/folgen), die sich für Produkte interessieren könnten. Diese Nutzer finden Sie entweder durch Ihre Hashtags oder unter den Followern großer Accounts in Ihrer Branche.

Eine andere Methode ist die Zusammenarbeit mit Influencern. In diesem Artikel erfahren Sie mehr zu dem Thema: Wie sinnvoll ist Influencer Marketing? Hier finden Sie die Antwort!

blogTitle-influencer.gif

fazit-blogpost.png

Die richtigen Hashtags nutzen

Hashtags sorgen dafür, dass Sie gefunden werden. Wenn Sie nach #fashion suchen finden Sie Mode-Postings, mit #summer Bilder vom Strand oder Urlaub und unter dem #cute sind meist Tier-Babys zu finden.

Es gibt drei Arten von Hashtags.

  1. Haupt-Hashtags. Diese sind stark umkämpft und sehr unspezifisch. (#summer #fashion #ootd #selfie #home)
  2. Beschreibende-Hashtags. Etwas spezifischer. (#sunglasses #cap #cologne #europetrip #inneneinrichtung)
  3. Nischen-Hashtags. Spezifische Begriffe. (#woodentoys #kölnbloggt #leatherskirt #vintagemöbel #paintedleather)

Jeder Hashtag hat eine 9er Topliste. Die besten 9 Posts der letzten 24 Stunden werden angezeigt, wenn nach einem Hashtag gesucht wird. Diese Top 9 Bilder kommen meist immer von extrem starken Accounts und können innerhalb der ersten paar Minuten tausende Likes und Kommentare erreichen.

Da es fast unmöglich ist in der ersten Kategorie einen der begehrten 9 Plätze zu erreichen, sollten Sie sich hauptsächlich auf Nischen-Hashtags konzentrieren.

instagram-top-9.png

Beschreiben Sie Ihr Bild also möglichst genau mit Hilfe von bis zu 30 Hashtags.

Tipp: Versehen Sie Ihre Bilder nicht einfach mit den Hashtags, sondern achten Sie darauf auch einen ansprechenden (kurzen) Text zu verfassen, der die Betrachter zum Kommentieren und Liken anregt. Lassen Sie sich hier von den Großen inspirieren.

fazit-blogpost.png

Fazit

Konzentrieren Sie sich auf das Wachstum Ihres Instagram-Accounts können Sie schon bald eine Vielzahl neuer Fans und Kunden für sich verbuchen, die Ihren Online-Shop sonst nie gefunden hätten.

Mit der richtigen Marketing-Taktik, dem Mix aus Postings, die der Unterhaltung dienen, und Postings, die Kunden zum Kauf inspirieren, haben Sie bald eine weitere solide Besucher-Quelle für Ihren Online-Shop.

Allen, die an einem schnelleren Wachstum der Umsatzes über Instagram interessiert sind, legen wir unser neues, kostenloses Whitepaper ans Herzen.

New Call-to-action

0 Kommentare