Jetzt anrufen 0221 775 36 58

Rückruf vereinbaren

Warum Sie jetzt mit Facebook Ads starten sollten!

15.03.2017, 3m

Facebook bleibt das am meisten genutzte soziale Netzwerk. Doch lohnen sich auch Facebook Anzeigen als Marketingkanal? Finde ich dort meine relevante Zielgruppe? Wir haben bei Jan Stranghörner und Ben Küstner, Organisatoren des Facebook Ads Camp, nachgefragt.

Jan Stranghörner Warum sollte man sich als Marketer mit Facebook Anzeigen auseinander setzen?

Über ein Viertel aller Deutschen nutzen Facebook aktuell täglich. Davon über ca. 80% primär auf dem Handy. Der Newsstream auf dem Handy ersetzt für viele Menschen die morgendliche Zeitung. Hier kann man als Werbetreibender im Moment sehr effizient in kurzer Zeit Zielgruppen erreichen.


Facebook Ads


Ben Küstner

Welche Zielgruppen lassen sich über Facebook Anzeigen erreichen?

Grundsätzlich hat so gefühlt „jeder und seine Mutter“ einen Facebook Account. In manchen Branchen wie zum Beispiel „Hobbies und Freizeit-Aktivitäten“ ist das Targeting i.d.R. sehr einfach, da sich Menschen speziell hiermit am Meisten bei Facebook beschäftigen. Mit den richtigen Handgriffen lassen sich jedoch genau so gut B2B sich Zielgruppen erreichen.

statistic_id550596_prognose-zur-anzahl-der-monatlich-aktiven-facebook-nutzer-in-deutschland-bis-2021.png

Die Herausforderung ist es jedoch, die erreichten Menschen mit der Anzeige aus ihrem freizeitlichen Umfeld innerhalb von Facebook zu einem Kauf oder einer konkreten Handlung zu bewegen. Es hat sich hierfür noch kein Schema F durchgesetzt. Jede Firma muss ihren eigenen Weg finden und im Zweifel auch bis heute viel Geld für den Lernprozess ausgeben. Ein paar der Unternehmen die dies sehr erfolgreich geschafft haben, und nun gewinnbringende Kampagnen schalten, stellen wir auf unserer Konferenz vor.

Gibt es Mindestbudgets, die ich bei Facebook ausgeben muss, oder kann ich auch als kleineres Unternehmen Erfolge erzielen?

Es gibt generell kein Mindestbudget. Man kann mit einem Euro und einer Kreditkarte starten. 

Erfahrungsgemäß sollte man jedoch mindestens 100 € ausgeben um erste Rückschlüsse ziehen zu können, ob der Kanal für einen selbst funktioniert oder nicht. Mit kleinem Budget lässt sich relativ viel testen. Doch wenn man erstmal angefangen hat, merkt man schnell, dass das Thema sehr komplett und weitläufig ist. Um einmal komplett alle Facetten aufzuzeigen, haben wir die Konferenz ins Leben zu rufen.

Zur Facebook Ad Camps Seite

Facebook Ads Camp  2017

Deutschlands erste Facebook Advertising Konferenz fand dieses Jahr in Köln statt. Ausgewählte Social Media Profis erzählten an diesem Tag von erfolgreichen Werbestrategien.

Headline Speaker

Thomas Hutter hält die Keynote. Er ist der renommierteste Facebook Marketing Experte in D-A-CH. Mit seinem Blog thomashutter.com betreibt er DAS Leitmedium zum Thema Facebook und Facebook Advertising.

Weitere Speaker:

Massimo Chieruzzi, Gründer AdEspresso

Ewelina Yildiz, Client Solutions Manager eCommerce von Facebookers

Ali Saffari, Director Sales & Marketing von Trusted Shops

 

facebookadscamp.jpg

Einige Recaps der Veranstaltung:

Internetkapitaene.de

Queospark.com

Adtraffic.de