5 Tipps, um 2020 mit Online Marketing durchzustarten

In diesem Artikel verrät Marketing-Expertin Victoria Fyfe von rankingCoach, wie Sie mit Hilfe von Online Marketing die Aufmerksamkeit Ihrer Kundschaft gewinnen und eine langfristige Beziehung herstellen. Viel Spaß!

wspolpraca-agencja-featured-image

Jedes Unternehmen weiß, dass Online Marketing ein zentraler Bestandteil einer guten Werbestrategie sein muss.

Google aktualisiert ständig seine Suchmuster und -kriterien, um sicherzustellen, dass Nutzerinnen und Nutzer das bestmögliche Ergebnis erhalten.

Für die Nutzer*innen bleibt der Inhalt dadurch frisch und relevant, aber für die Geschäftsinhaber*innen stellt dies eine zusätzliche Herausforderung in ihrer Online-Strategie dar - nämlich die Frage, wie ein zielgerichteter und effektiver Marketingplan aufrechterhalten werden kann und das auch wenn Google Aktualisierungen und Änderungen vornimmt.

Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie sicherstellen können, dass Ihr Unternehmen 2020 ein Top Ranking erhält.

#1 Mobile First: Eine Website zum anfassen

Wenn Ihre Webseite keine gute Benutzererfahrung auf dem Smartphone schafft, sollten Sie daran arbeiten.

Immer mehr Menschen benutzen ihr Smartphones als Hauptgerät für den Zugang zum Internet, und die Zahl wird weiter steigen.

Auch für Google ist die Benutzerfreundlichkeit über das Smartphone ein primären Ranking-Faktor und oftmals relevanter als die Desktop-Version.

Das bedeutet, dass eine schlechte mobile Webseite mit ziemlicher Sicherheit Ihren Rankings schadet und Ihre potentielle Kundschaft daran hindert, diese zu finden.

#2 Aufstieg von 5G: Schnelleres Internet, schnellere Suchergebnisse 

Mit der ständig wachsenden Nachfrage nach mobilem Internet, steigt auch die Geschwindigkeit von Jahr zu Jahr an.

Die flächendeckende Einführung von 5G bedeutet, dass Nutzerinnen und Nutzer schneller als je zuvor finden, was sie suchen. Ihre Webseite hat dann also keine Entschuldigung mehr für lange Ladezeiten oder Verzögerungen.

Studien haben gezeigt, dass Webseitenbesucher*innen bloß 3 Sekunden warten, bevor sie zu einem anderen Ergebnis klicken.

google-speedtest-update

Die gute Nachricht ist, dass dies auch die Möglichkeit eröffnet, als eine Seite mit einer niedrigen Platzierung durch schnelle Ladezeiten einfacher höhere Rankings zu erreichen.

Wenn Ihre Webseite also gegen einen großen Konkurrenten kämpft, muss Ihre Website vor allem schneller relevante Informationen anzeigen. Somit schaffen Sie sich einen entscheidenden Vorteil. 

#3 Der Anstieg der „Suche ohne Klick“

Mit der Einführung von so genannten Snippet-Antworten sehen wir einen Anstieg der „Null-Klick“-Suchen.

Dies bezieht sich auf Suchen, die eine einfache, oft quantifizierbare oder leicht zusammenfassende Antwort erfordern, wie z.B.

  • „In welchem Jahr...“

  • „Wie viele...“

  • „Wo ist...“

die Antwort wird in einem Snippet auf der Suchergebnisseite von Google präsentiert.

Dies bedeutet, dass Nutzer*innen die Antwort finden, ohne dass sie überhaupt eine Webseite besuchen muss.

Dies mag für kleine Unternehmen ein Problem darstellen: Wie sollen sie so neuen Traffic gewinnen?

Vor allem müssen Unternehmen hierdurch noch sorgfältiger denn je darauf achten die richtigen Keywords zu finden, um sicherzustellen, dass sie nicht nur einen guten Rang einnehmen, sondern Traffic anziehen, der mehr als eine einfache Ja/Nein-Antwort benötigt.

Die Verwendung einer Applikation wie rankingCoach kann Ihnen dabei helfen, die besten Keywords für Ihr Unternehmen zu finden und sich auf diese zu konzentrieren.

#4 Lokale Suchergebnisse: In meiner Nähe und Google Maps 

Als Teil der Null-Klick-Kultur, die Google geschaffen hat, werden die Ergebnisse von Google Maps jetzt über den Suchergebnissen in „In meiner Nähe“ oder lokalen Suchanfragen angezeigt.

Um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen in diesen Ergebnissen erscheint, benötigen Sie ein vollständiges und optimiertes Google My Business-Profil, das Sie sofort in Google Maps anzeigt.

Die Nutzer*innen klicken möglicherweise nur noch auf Google Maps selbst, daher ist es von entscheidender Bedeutung, dass Ihr Unternehmen hier erscheint.

Laden Sie sich zu dem Thema unser kostenloses Whitepaper „Der Google My Business Guide“ herunter!

Der Google MyBusiness Guide

Darüber hinaus ist die Genauigkeit wichtig.

Google Maps wird dem Nutzer auch Ihre Öffnungszeiten, Kontaktdaten und Wegbeschreibungen sowie weitere optionale Informationen wie Bilder oder Zahlungsmöglichkeiten anzeigen.

Viele relevante Informationen in diesem Bereich zu haben, ist nicht nur hilfreich, um potenzielle Kunden und Kundinnen zu gewinnen, sondern ihre Genauigkeit ist auch entscheidend für den Aufbau eines vertrauenswürdigen und professionellen Markenimages.

Wenn Ihre Kundschaft feststellt, dass Ihre Telefonnummer nicht erreichbar ist oder die Öffnungszeiten und die Adresse falsch sind, wird er sein Geld auf keinen Fall bei Ihnen ausgeben.

#5 Aufbau einer Marke: Schaffen Sie eine klare Botschaft

Wenn wir uns ansehen, was Kundinnen und Kunden im Jahr 2020 suchen, wird deutlich, dass die Rolle der Marke und der Kundenbeziehung in den Vordergrund rückt.

Riesige Unternehmen wie Facebook und Google vereinfachen ihre Markenbilder, indem sie einfache Webseiten mit benutzerfreundlichen Erlebnissen und schnörkellosen Logos und Inhalten erstellen.

In einer Online-Welt, in der Ihre Kund*innen mit einer so großen Menge an Informationen konfrontiert werden, scheint Einfachheit der Schlüssel für den Aufbau einer einprägsamen und effektiven Marke zu sein. 

Überlegen Sie sich, welche Botschaft Ihr Publikum nach dem Besuch Ihrer Webseite mitnehmen soll. Dann bauen Sie Ihre Marke um diese zentralen Punkte herum auf.

Bleiben Sie vor allem dabei – lassen Sie sich nicht dazu verleiten, eine überwältigende Menge an Informationen anzubieten – prägnante und gut präsentierte Informationspakete sind effektiver als lange Textwüsten. 

Bonus-Tipp: Im Internet sind wir alle Freunde!

favicona-dlonie-sp-2x

Der letzte Tipp, der Ihrer gesamten Online-Marketingstrategie helfen wird, konzentriert sich auf das, was in den vergangenen Jahren eher eine Einbahnstraße war, im Jahr 2020 aber zu einem zweispurigen Verkehr geworden ist!  

Die Online-Kommunikation mit Ihren Nutzern ist zu einem Grundpfeiler des Social Media Marketing geworden.

In der Vergangenheit konzentrierte man sich vor allem darauf, interessante Inhalte zu erstellen, regelmäßige Updates zu veröffentlichen und generell auf allen Social-Media-Plattformen präsent zu sein.

Doch im Jahr 2020 wird die Interaktion in den sozialen Medien zum vielleicht wichtigsten Faktor in diesem Bereich.

Ihre Reaktionen auf die Fragen und Kommentare Ihrer Kunden sollten immer professionell und höflich sein, auch wenn Sie mit einem unzufriedener Kundschaft interagieren müssen, der sich auf Facebook meldet, um seinen Ärger zu äußern.

Lese-Tipp: Wie Sie optimal auf negative Bewertungen reagieren (und sie sogar zur Steigerung des Umsatzes nutzen können)

Aber als Geschäftsinhaber*in haben Sie jetzt die Freiheit, Ihre Kundschaft wirklich kennen zu lernen, ihre Meinung in Facebook- oder Instagram-Umfragen zu verstehen und ein Maß an Einfühlungsvermögen zu schaffen, das zuvor nicht möglich war. 

Wenn Sie dies zu Ihrem Vorteil nutzt, verleiht das Ihrer Marke eine Persönlichkeit und kann eine stärkere Loyalität schaffen als jede Payback- oder Belohnungskarte. 

Menschen möchten sich besonders fühlen, stellen Sie also sicher, dass Ihr Social Media den extra Schritt geht, damit Ihre Kundschaft mehr ist als nur Traffic oder Umsatz.

...

Sie sind von der aktuellen Ausnahmesituation betroffen?

Trusted Shops ist für Sie da! Auch in schwierigen Zeiten. Aus diesem Grund schenken wir Ihnen die ersten 3 Monate Ihrer Mitgliedschaft.

Kontakt aufnehmen

0 Kommentare