So geht professioneller Kundenservice bei Trusted Shops

TS1_3758_bearbeitet_680x344.jpgSie als Online-Händler haben eine Menge verschiedener Aufgaben, die Sie tagtäglich koordinieren müssen: Online-Marketing, Logistik, Shopsystem. Und dann kommen auch noch regelmäßig rechtliche Updates, die Sie in Ihrem Shop umsetzen müssen, um Abmahnungen zu vermeiden. Weil wir das wissen, möchten wir Sie bei Trusted Shops bestmöglich für Ihren Erfolg unterstützen. Wie das aussieht, erfahren Sie in diesem Artikel. Lernen Sie unser Customer Success Team kennen.

Bei der Erst-Beratung und ggf. einem Vertragsschluss stehen Ihnen unsere Vertriebsmitarbeiter als Experten für die richtige Startlösung zur Seite. Je nach Budget, Größe und Historie Ihres Shops bieten sich unterschiedliche Pakete an: z. B. das Gütesiegel, direkt mit Bewertungssystem in Kombination oder erst einmal nur das Bewertungssystem.

"Nicht jede Lösung passt zu jedem Shop. Was zu Ihnen passt, finden unsere Vertriebsmitarbeiter in gemeinsamen Gesprächen durch ihre langjährige Erfahrung heraus."

Bastian Dahm, Director Sales 

 

Ihr Ansprechpartner im Customer Success Team

Entscheiden Sie sich dann für eine Mitgliedschaft bei Trusted Shops, wechselt Ihre Kontaktperson. Sie bekommen innerhalb der ersten sieben Werktage einen persönlichen Ansprechpartner aus unserem Customer Success Team zugeteilt. Dieser unterstützt Sie zunächst dabei, die Trusted Shops Lösung optimal zu integrieren und schnell und einfach starten zu können.

Aber auch langfristig steht er Ihnen für alle Fragen zur Seite, telefonisch oder per E-Mail. Der Telefonservice ist während der Geschäftszeiten zwischen 9 und 18 Uhr permanent besetzt, sodass Sie im Notfall in jedem Fall einen Experten aus dem Customer Success Team erreichen können.

"Unser Customer Success Team kümmert sich ausschließlich um unsere bestehenden MitgliederSo können wir sicherstellen, dass unsere Kunden - entsprechend ihres individuellen Anspruchs - den optimalen Nutzen aus ihrer Mitgliedschaft bei Trusted Shops ziehen."

Christian Remmler, Director Customer Success

Nicht nur bei konkreten Herausforderungen können Sie mit Ihrem Ansprechpartner in Kontakt treten. Regelmäßig überprüfen Sie mit diesem, wie Sie die Trusted Shops Lösung bestmöglich einsetzen und welche Produkt-Updates und neuen Features Sie noch erfolgreicher machen können.

Dabei kommt Ihr Ansprechpartner proaktiv auf Sie zu und bespricht mit Ihnen, welche Schritte für Ihr Geschäft als Nächstes sinnvoll sind. Da dieser die wichtigsten KPIs im Blick hat, kann jederzeit abgeschätzt werden, an welcher Stelle Sie stehen und was für Sie Sinn macht.

Genau wie beim Erstkontakt mit den Sales-Kollegen wird weiter viel Wert darauf gelegt, dass nicht jede Lösung für jeden Shop passt. Ihr Customer Success Experte arbeitet mit Ihnen individuell und partnerschaftlich an der Entwicklung Ihres Online-Shops. Ob dabei tiefergehende Fragen zu rechtlichen oder marketing-relevanten Fragen auftauchen: mit Ihrem Ansprechpartner haben Sie eine zentrale Anlaufstelle, der Sie schnell und problemlos zu weiteren Experten vermitteln kann. 

Onboarding im Detail

Generell durchlaufen Sie beim Onboarding folgende Schritte, immer je nachdem welche Produkte Sie zu Beginn einsetzen.

1) Integration des Trustbadge®

Das Trustbadge®  ist die Code-Grundlage für fast alle Trusted Shops Produkte. Der Code lässt sich schnell und einfach in Ihren Shop integrieren. Für die meisten Shopsysteme bieten wir Plugins, mit denen sich die Integration ohne Programmierkenntnisse durchführen lässt.

Sollten Fragen zur Integration aufkommen, wird ein technischer Ansprechpartner Ihnen zur Seite stehen und den Integrationsprozess mit Ihnen durchführen. 

2) Start des Prüfprozesses

Haben Sie sich für das Gütesiegel entschieden, wird Ihr Shop von einem Rechtsexperten auf unterschiedliche Kriterien geprüft. Erfüllen Sie diese nicht direkt, ist das ganz normal und kein Grund zur Sorge.

Sie bekommen nach der ersten Prüfung ein Protokoll mit den Punkten zugeschickt, die Sie zur Erlangung des Gütesiegels noch prüfen müssen. Sollten diese nicht klar sein, steht Ihnen Ihr Rechtsexperte telefonisch und per E-Mail zur Verfügung.

Sie haben anschließend Zeit, die offenen Punkte nachzubessern und den Shop erneut prüfen zu lassen. Sind alle Punkte erfüllt, darf Ihr Shop das Gütesiegel tragen und bietet gleichzeitig den Käuferschutz an.

3) Die ersten Bewertungen sammeln

Ist das Trustbadge® erfolgreich integriert, können Sie direkt mit dem Sammeln von Bewertungen beginnen. Dabei kann der Prüfprozess ohne Probleme parallel laufen.

Zum Start können Sie z. B. mit unserem Review Collector  innerhalb weniger Minuten ganz ohne technischen Aufwand eine Vielzahl neuer Bewertungen einholen. Schicken Sie mit ein paar Klicks Bewertungsanfragen an Ihren aktuellen Kundenstamm.

 

Mit zufriedenen Kunden im Dialog

 

"Wir freuen uns, wenn wir unsere Kunden beim Erfolg ihres Online-Shops weiter unterstützen können. Bei vielen Mitgliedern haben wir schon erlebt, wie sie gemeinsam mit Trusted Shops gewachsen sind. Das ist für uns die schönste Bestätigung."

Mona Niklas, Team Lead Customer Success

 

Unsere Kunden erleben sowohl das Onboarding als auch die anschließende persönliche Betreuung als positiv. Das zeigt uns sowohl das direkte Feedback als auch die Bewertungen für uns:

bewertung1.png

Bewertung2.png

Bewertung3.png

 

 Lernen Sie uns kennen und nehmen Kontakt auf!

Kontakt

0 Kommentare