EM der Shops: Deutschland-Aus im Achtelfinale

31.05.2016, 2m

Fan-Trikots und Merchandising-Artikel aller Art sind der Renner zur Fussball Europameisterschaft. Alle hoffen auf einen deutschen Titel. Doch für Deutschland ist im Achtelfinale Schluß! Das ist das ernüchternde Ergebnis eines Trusted Shops-Checks der Online-Shops der EM-Teilnehmer.

21 der insgesamt 24 EM-Teilnehmer - also deren Fußballverbände - verfügen über einen eigenen Online-Shop. Deutschland landet im Shop-Vergleich nur auf Platz 10.

Trusted Shops hat diese in den Bereichen Identität und Erreichbarkeit, Datenschutz und Sicherheit, Widerruf, Produktdarstellung und Kosten, Lieferung und Zahlung sowie Bestellprozess überprüft. Das Ergebnis: Keiner der Shops konnte alle strengen Trusted Shops-Kriterien vollständig erfüllen.

Der Titel für den „Fan-Shop-Europameister“ geht an die Türkei.

Beim Check der Online-Shops der Fußballverbände der EM-Teilnehmer konnte der türkische Fan-Shop am meisten punkten und geht damit als „Fan-Shop-Europameister“ aus dem Vergleich. 82 Prozent der Prüfkriterien wurden hier erfüllt.

„Das ist ein sehr guter Wert bei der Erstüberprüfung eines Online-Shops“, bestätigt auch Arne Lawrenz, Prüfexperte von Trusted Shops. Die Spanier werden ihrer Rolle als große Fußball-Nation auch beim Fan-Shop gerecht und verpassen den Sieg nur knapp mit einem Wert von 80,3 Prozent. Der Shop des Schweizerischen Fußballverbandes erreicht einen guten Platz 3 (80 Prozent). Der DFB-Fan-Shop landet mit einem deutlichen Abstand von mehr als 10 Prozent zum Sieger nur auf dem 10. Platz (70,9 Prozent). Der Shop von EM-Gastgeber Frankreich rangiert sogar nur an 15. Stelle (66,6 Prozent).

Rote Karten: Die gröbsten „Fair-Play“-Verstöße im Überblick

Ein Spiel hat 90 Minuten, darauf kann man sich als Fußball-Fan in der Regel einstellen. In den Online-Shops hingegen ist es für Fans eher schwierig, einen konkreten Zeitrahmen auszumachen. So fehlte sehr häufig die Angabe einer konkreten Lieferzeit.

Zum Teil wiesen die Fan-Shops zudem diese erheblichen Mängel auf:

• Widerruf:

  • Unzulässige Einschränkungen des 14-tägigen EU-weiten Widerufsrechts (z.B. Rücksendung des Produktes nur unbenutzt, in Originalverpackung oder Fristbeschränkung auf 7 Tage)
  • oder die Abwälzung des Transportrisikos bei Widerruf auf den Verbraucher (hier haftet per Gesetz der Händler)

• Datenschutz:

• Lieferung:

  • Angabe unzulässiger Formulierungen wie „Regellieferzeit“.

• Zahlung:

  • Die angebotenen Zahlungsmittel werden vor der Einleitung des Bestellprozesses nicht genannt.

• Bestellprozess:

  • Unvollständige Auflistung aller anfallenden Kosten auf der Bestellseite oder voreingestellte kostenpflichtige Zusatzleistungen (z.B. Ticket-Schutz).

• Produktbeschreibungen:

  • Verwendung unzulässiger Klauseln, wie den Ausschluß der Haftung für
    fehlerhafte Beschreibungen von Produkten

Das Gesamt-Ranking der Online-Shops der europäischen Fußballverbände:

blogImage-top11.gif

*Anteil der erfüllten Prüfkriterien

Möchten Sie Ihren Shop auch überprüfen? Dann schauen Sie sich jetzt an, was Ihre Rechtstexte erfüllen sollten.

Rechtstexte