Storytelling. Was ist das & warum ist es so wichtig?

Wenn Sie sich von Ihrer Konkurrenz abheben, mehr Umsatz generieren und tolle Marketing-Kampagnen erstellen wollen, sollten Sie sich mit Storytelling beschäftigen.

blogTitle-storytelling.jpg

E-Commerce ist so beliebt wie noch nie zuvor.

Das ist für die meisten Shopbetreiber eine erfreuliche Nachricht, bedeutet jedoch auch, dass die Konkurrenz Tag für Tag stärker wird.

Für Shopbetreiber, die in der Zukunft keine Kunden an die Konkurrenz verlieren wollen, wird das Thema Storytelling immer wichtiger.

Doch eines sollte vorher geklärt werden:

Was ist Storytelling?

Wer sich auch nur ein wenig mit Online Marketing beschäftigt, wird irgendwann auf das Wort Storytelling stoßen.

Aber was verbirgt sich dahinter?

Das Wort lässt sich mit Geschichten erzählen übersetzen, bedeutet aber viel mehr als das. Jeder Mensch erzählt Stories. Geschichten aus dem Büro, von dem Date, von verrückten Erlebnissen, von dem Wochenende, von dem tollsten Produkt der Welt…

Das Erzählen von Geschichten ist einer der Haupttreiber menschlicher Evolution, da so Wissen weitergegeben, vor Gefahren gewarnt wurde und Beweggründe vermittelt werden.

Den eigenen Online-Shop oder die eigenen Produkte mit einer Story zu verbinden, sorgt bei Kunden für eine ganz andere Wahrnehmung. Statt eines 08/15-Shops wird Ihr Shop zu einem Online-Shop mit Charakter, wenn er eine Story hat.

Fragen Sie sich selbst, in welchem Shop würden Sie eher einkaufen:

fazit-blogpost.png


Online-Shop A

Hallo, wir sind Online-Shop A und verkaufen Camping-Utensilien.

oder

Online-Shop B


Hallo, ich liebe das Campen.

Als kleiner Junge bin ich fast jedes Wochenende mit meinem Vater campen gewesen. Während unserer Trips lernte ich vieles über die Natur, was essbar ist und was nicht, das Campen und mich selbst.

photo-1475483768296-6163e08872a1.jpg
Bild von dem letzten Camping-Trip mit Freunden & Familie

Ein paar der schönsten Erfahrungen meines Lebens habe ich in der wilden Natur gemacht. Damit auch andere Menschen diese Erfahrung machen können, habe ich Online-Shop B eröffnet…


fazit-blogpost.pngDie Entscheidung fällt leicht. Vielleicht würden Sie sogar etwas mehr ausgegeben, da Sie das Gefühl haben, dass der Shopbetreiber besonders viel Liebe und Zeit in den Shop steckt.

Ein weiteres Beispiel:
Wären Sie bereit 1 Million Euro für einen einfachen Stein ausgegeben? Mit großer Wahrscheinlichkeit nicht, denn es ist ja nur ein Stein.

Was wäre jedoch wenn Sie wüssten, dass dieser Stein von David genutzt wurde, um Goliath zu besiegen? Plötzlich steigt der Wert des Steins ins Unermessliche - nur weil er eine Geschichte hat.

fazit-blogpost.png
Was bringt Storytelling?

Diese einfachen Beispiele zeigen, dass den meisten Dingen ein größerer Wert zugeschrieben wird, wenn es eine Geschichte hat.

Hier sind noch X weitere Gründe, die für Storytelling sprechen, wenn Sie die zwei Beispiele noch nicht überzeugt haben.

fazit-blogpost.png


Grund 1: Storytelling verstärkt das Vertrauen in Ihren Shop

Als erfahrener Shopbetreiber wissen Sie, dass Vertrauen einer der wichtigsten Konversionstreiber im E-Commerce ist. Viele Kunden stehen Online-Shops noch immer kritisch gegenüber und suchen nach Vertrauenselementen wie einem Gütesiegel.

20171218_elaboratum-Studie-Shopsiegel_SocialMediaGrafik_1024x576px_de_DE-MKT-14282.jpg

Das Vertrauen, welches Ihnen von Ihren Kunden entgegengebracht wird, kann durch eine Story jedoch noch gesteigert werden.

Auch wenn Sie keine Camping-Story oder emotionalen Grund haben, weswegen Sie ihren Online-Shop gestartet hat, können Sie dennoch bei Ihren Kunden punkten, indem Sie Fotos und Videos von…

  • internen Abläufen (Produktion, Team-Meetings, o.Ä.)
  • Ihrem Team
  • glücklichen Kunden
  • ehrlichen Produkttests

… mit Ihren Kunden teilen.

Bedenken Sie, dass Ihre Kunden sensible Informationen mit Ihnen teilen und ein besseres Gefühl beim Einkauf haben, wenn sie das Team oder die Beweggründe des Gründers hinter dem Shop kennen!

fazit-blogpost.png

Grund 2: Durch Storytelling heben Sie sich von Ihrer Konkurrenz ab

E-Commerce boomt. Daran wird sich auch dieses Jahr nichts ändern. Um von diesem Boom zu profitieren und nicht im Meer der Online-Shops unterzugehen, müssen Sie sich von Ihrer Konkurrenz abheben.

Öffnen Sie einen neuen Tab und analysieren Sie Ihre Mitbewerber.

Haben sie eine Story oder unterscheiden sie sich eigentlich kaum von einander?

Sich über den Preis von der Konkurrenz zu differenzieren endet nur selten gut oder gar profitabel. Senkt ein Mitbewerber den Preis ziehen viele Shopbetreiber nach und senken ebenso die Preise – ein unrentables Rennen.

Deswegen sollte unter anderem die Über Uns-Seite unbedingt genutzt werden. Achten Sie darauf, dass diese (erstaunlich oft besuchte) Unterseite folgende Punkte erfüllt:

  • Was Sie anbieten
  • Warum Sie den Shop gestartet haben
  • Was Sie Ihrer Konkurrenz voraus haben
  • Wer Sie sind
  • Wie viele Menschen für den Shop arbeiten
  • Für welche Werte Sie einstehen
  • etc.
Achten Sie darauf, dass es sich nicht wie eine langweilige Pressemitteilung liest, sondern so als wäre es mit Herz geschrieben. Sprechen Sie Ihren Kunden direkt an und versetzen sich in seine Lage.

Wenn es zu Ihrer Branche passt, kann an dieser Stelle sogar mit Humor gearbeitet werden.

Die Geschichte hinter Ihrem Shop und den Produkten kann darüber entscheiden, ob ein Kunde bei Ihnen kauft oder bei einem anderen Shop.

Indem Sie Ihren Kunden schon vor dem Kauf zeigen, warum gerade Ihr Shop die richtige Wahl ist, steigt die Chance eines Verkaufs (und die Gewinnung eines loyalen Kunden) stark.

fazit-blogpost.png

Grund 3: Mit Hilfe von Storytelling werden Sie zur Marke

Online-Shops gibt es wie Sand am Meer. Wenn eine Story-Strategie verfolgt wird, heben Sie sich nicht nur von der Konkurrenz ab und schaffen Vertrauen, sondern werden als Marke wahrgenommen.

Den eigenen Shop als Marke zu etablieren, birgt mehrere Vorteile:

  • Sie können eigene Produkte produzieren
  • Sie können einen Premium-Preis verlangen
  • Kunden identifizieren sich eher mit Ihrem Shop und werden loyale Fans
  • Der Wert Ihres Shops steigt, da Sie nicht mehr nur ein Shop sind, sondern eine starke Marke

fazit-blogpost.png


Doch wie können Sie tolle Geschichten erzählen, die Ihnen all diese Vorteile verschaffen?

 

Tipps & Tricks

Tipp 1: Der Schlüssel für herausragendes Storytelling sind ehrliche Emotionen und das Warum Ihrer Kunden.

Damit Ihre Botschaft auch wirklich bei Ihren Kunden ankommt, müssen Sie sich in die Lage der Kunden hineinversetzen.

Wonach suchen sie, wenn Kunden Ihren Shop besuchen. Denken Sie nicht an die Produkte, die Sie verkaufen, sondern an die Gründe, warum diese Produkte gekauft werden.

  • Camping bedeutet Abenteuer, Natur & Neues erleben
  • Koch-Utensilien bedeuten Familie, Genuss & Geschmacks-Experimente
  • Sportsachen bedeuten Team, Leistung & Fitness
  • Bücher bedeuten Entspannung, Neugier & Entdeckung neuer Welten


Vermitteln Sie Ihren Kunden mit Hilfe von Texten, Bildern und Videos, dass Sie Ihr Verlangen nach Abenteuer, Leistung und Entspannung verstehen.

Erraten Sie, was YETI verkauft, wenn Sie sich dieses Video ansehen? Welches Gefühl entsteht bei Ihnen, wenn Sie diesen Werbefilm anschauen?



Würden Sie nachdem Sie diesen Film gesehen haben eher bei YETI einkaufen oder bei einem No Name-Mitbewerber?fazit-blogpost.png

Tipp 2: Nutzen Sie hochwertige Bilder und Videos

Früher musste ein großes Budget aufgewendet werden, um qualitativ hochwertiges Marketing-Material produzieren zu können.

blogTitle-das_perfekte_produktvideo.jpg

Heutzutage sind die Kosten deutlich geringer.

Smartphones erlauben die Aufnahmen von 4K-Videos und Fotoaufnahmen auf Profi-Level, sodass auch kleinere Online-Shops beeindruckende Stories mit Hilfe von Bildern erzählen können.fazit-blogpost.png

Tipp 3: Lernen Sie Ihre Kunden kennen

Sei es per Umfrage, die via E-Mail versendet wird oder im persönlichen Gespräch, versuchen Sie Ihre Kunden kennen zu lernen und finden Sie heraus, warum Ihre Produkte gekauft werden.

Fragen Sie sie, was Ihnen wichtig ist, wenn Online geshoppt wird und worauf sie achten.
So lassen sich maßgeschneiderte Stories bauen, die Ihre Kunden genau da erreichen, wo sie sind.fazit-blogpost.png

Beispiel für tolles Storytelling

Für herausragende Storytelling-Beispiele muss nicht lange gesucht werden. Sobald Sie darauf achten, werden Sie Beispiele für Marketing-Geschichten überall sehen.

Doch natürlich gibt es auch hier Unternehmen, die in dieser Kategorie besonders herausstechen, wie zum Beispiel…

Nike

Der Slogan Just do it! aus dem Hause Nike ist weltbekannt. Mehrere motivierende Werbespots, die für eines gesorgt haben:

Wer an coole Sportbekleidung denkt, denkt an Nike.

Nicht zuletzt wegen Marketing-Kampagnen wie dieser...

fazit-blogpost.png

 

Nasty Gal

Auf der Über Sophia-Unterseite wird die Nasty Gal-Gründerin Sophia Amoruso gezeigt, darüber berichtet wie bescheiden sie angefangen hat und motiviert gleichzeitig ihre weibliche Kundschaft #GIRLBOSS.

About_Us___Nasty_Gal.png

Der Online-Shop Nasty Gal wurde inzwischen für mehrere Millionen von Boohoo.com gekauft.

fazit-blogpost.png

Seattle Cider Company

Dass Storytelling nicht immer nur per Video oder Text erfolgen muss, zeigt die Seattle Cider Company. Auf der Homepage der Firma wird spielerisch beim Herunterscrollen gezeigt, wie das Produkt entsteht.

squeeze.gif

fazit-blogpost.png

Die Flaconi Produktbeschreibung

Auch bei Produktbeschreibungen kann ein Shopbetreiber kreativ werden. Wo Konkurrenten simple Produktbeschreibungen vom Händler übernehmen, kann ein wenig Extraaufwand viel bewirken.

So auch bei Flaconi.

storytelling-beispiel-flaconi.png

Kein klassisches Geschichten erzählen, jedoch werden bei dieser Produktbeschreibung Emotionen ausgelöst. Die Kundinnen kriegen eine Vorstellung davon wie der Lippenstift in echt wirkt.fazit-blogpost.png

Die Bergfreunde sind stolz auf ihre Produkte

Die Produktbeschreibungen bei dem Online-Shop Bergfreunde haben das gewisse Extra.

bergfreunde-produktbeschreibung.png

Die Berg-Experten schaffen es mit den Beschreibungen alle wichtigen Informationen zu vermitteln (Diese praktischen Wanderschuhe eignen sich besonders gut für gemäßigtes bis mittelschweres Terrain und sorgen für ein angenehmes und ermüdungsfreies Gehen) und machen dabei gleichzeitig Lust darauf los zu wandern.fazit-blogpost.png

Fazit

Dem eigenen Online-Shop mit Hilfe von Storytelling einen Charakter zu verleihen hat viele Vorteile. Entwickeln Sie eine einzigartige Geschichte, die Sie und Ihren Shop beschreibt und von der Konkurrenz abhebt, sowie die Loyalität Ihrer Kunden und, im besten Falle, Umsatz steigert.fazit-blogpost.png

Eine gute Story geht Hand in Hand mit User Generated Content, denn beide Marketing-Strategien unterstützen sich gegenseitig. Zu dem Thema haben wir ein passendes, kostenloses Whitepaper. Jetzt herunterladen!

User generated content

0 Kommentare